Logo_Bild.jpg
frühstück.jpg
vegan_NEU.JPG
laktosefrei.jpg
glutenfrei.jpg

SÜSS

Espresso-Schokoladen-Bananenbrot

Mal ein ausgefallenes Bananenbrot und wer mag schon Espresso und Schokolade nicht? Nährwerte pro Stück.

Cranberry-Biscotti_edited_edited.jpg

Kcal

182

Kohlenhydrate

16

davon Zucker

9

Fett

10

Eiweiss

5

Zutaten
Zubereitung

Für ca. 10 Portionen:

1 Zucchini (klein gerieben)

2 Bananen

100g gemahlene Mandeln

100g Kichererbsenmehl (Ersatzweise mehr gemahlenen Mandeln)

30g ungesüßtes Kakaopulver

1 EL Espressopulver

1 EL Backpulver

100g Zartbitterschokolade

50ml Mandelmilch

1 EL geschmolzenes Kokosöl

2 EL Vanille

20g Kokosblütenzucker (ersatzweise Honig)

Prise Salz

(optional 1 EL Erdnussbutter)

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Im Mixer die Bananen, Zucchini, Mandelmilch, Vanille, Kokosöl und den Kokosblützenzucker vermengen.

  3. In einer Schüssel das Mehl, Backpulver, Espresso, Kakao und das Salz miteinander vermengen.

  4. Das Püree aus dem Mixer hinzugeben und gut vermissen.

  5. Schokolade grob hacken und unterrühren.

  6. In eine rechteckige, eingefettete Kuchenform füllen.

  7. Für ca. 45 Minuten in der Ofen. (nach 15 Minuten längs aufschneiden)