Logo_Bild.jpg
frühstück.jpg
vegan_NEU.JPG
laktosefrei.jpg
glutenfrei.jpg

HERZHAFT

Kürbis-Hähnchen-Curry

Nährwerte beziehen sich auf eine Portion.

Cranberry-Biscotti_edited_edited.jpg

Kcal

497

Kohlenhydrate

25

davon Zucker

5

Fett

18

Eiweiss

54

Zutaten
Zubereitung

Für 2 Portionen​

1 kleiner Butternut Kürbis

2 Bio-Hähnchenbrüste (300g)

1 Karotte

1/2 Brokkoli

2 Zehen Knoblauch

1 Schallote

1 kleines Stück Ingwer

2 TL Zitronengrass-Gewürz

1 EL Kokosnussöl

2 EL Sojasoße/Kokonussaminos

2 TL rote Curry Paste

1 Dose Kokosnuss-Milch

100 ml Fischsoße

Chili

Limette und Thai Basilikum zum garnieren

ggf. Reis

  1. Kürbis schälen, entkernen und in Stücke schneiden.

  2. In einer Küchenmaschine den Knoblauch, Schalotte, Ingwer, Zitronengrass mit 2 EL Wasser vermengen/pürieren.

  3. Kokosnussöl in einem Topf erhitzen.

  4. Mischung und die Curry Paste darin erhitzen.

  5. Kürbis, Kokosnussmilch und die Fisch Sauce hinzufügen.

  6. Kokosnussmilch zum kochen bringen, dann die Temperatur reduzieren und solange kochen bis der Kürbis durch ist (ca. 8 Minuten).

  7. Hähnchen in Stücke schneiden und hinzugeben.

  8. Restliche Gemüse hinzugeben und so lange kochen bis das Hähnchen durch ist.

  9. Mit der Limette und dem in Scheiben geschnittenen Thai Basilikum anrichten und genießen.