Logo_Bild.jpg
frühstück.jpg
vegan_NEU.JPG
laktosefrei.jpg
glutenfrei.jpg

HERZHAFT

Kichererbsen-Erdnuss-Curry

Veganes Curry ist so super lecker! Hier in einer indisch angehauchten Version. Die Nährwertangaben sind ohne Reis.

Cranberry-Biscotti_edited_edited.jpg

Kcal

431

Kohlenhydrate

35

davon Zucker

7

Fett

21

Eiweiss

18

Zutaten
Zubereitung

Für 2 Portionen​

1 Dose Kichererbsen

1 Zucchini

1 Karotte

1/2 Paprika

1/2 Brokkoli

1/2 Süßkartoffel

1/4 Zwiebel

1 Dose Kokosmilch

1 TL Chillipaste (rot)

1 Chilischote

1 EL Sojasoße/Kokosnussaminos

2 EL Erdnussbutter

2 TL Currypulver

1 TL Zimt

1 TL Kurkuma

ggf. Reis

  1. Zwiebel und Chilischote klein hacken,

  2. Gemüse in Stücke schneiden.

  3. Currypaste und die weiße Creme der Dose Kokosmilch (ich hoffe ihr wisst was ich meine :D) in einen Top geben und die Zwiebel, Chilischote darin kurz anbraten.

  4. Restliche Gemüse dazugeben und alles kurz anbraten.

  5. Erdnussbutter, Kichererbsen dazugeben.

  6. Mit der Kokosmilch ablöschen.

  7. Gewürze und Sojasoße unterrühren, so lange rühren bis sich die Erdnussbutter aufgelöst hat.

  8. Alles auf niedriger Flamme 15 Minuten köcheln lassen.

  9. Abschmecken und ggf mit Pfeffer und Chili nachwürzen.

  10. Reis kochen.