Logo_Bild.jpg
frühstück.jpg
vegan_NEU.JPG
laktosefrei.jpg
glutenfrei.jpg

HERZHAFT

Ofengemüse mit Pesto auf Quinoa

Cranberry-Biscotti_edited_edited.jpg

Kcal

908

Kohlenhydrate

120

davon Zucker

6

Fett

47

Eiweiss

23

Zutaten
Zubereitung

Für 2 Portionen:

200g Quinoa

4 Karotten

4 Spitzpaprika

1 Zucchini

10 Stängel Spargel

100g Cocktailtomaten

2 EL Olivenöl

Provence-Gewürzmischung

Chiliflocken, Salz, Pfeffer

 

Für das Pesto:

50g Macadamianüsse

1 Basilikumpflanze

1 Knoblauchzehe

Saft einer Zitrone

30ml Olivenöl

Salz, Chiliflocken

  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  2. Karotten, Zucchini, Spargel und Paprika in Stücke schneiden.

  3. Auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  4. Karotte und Paprika 40 Minuten in den Ofen geben.

  5. Würzen und mit Öl beträufeln.

  6. Nach 20 Minuten die Zucchini und den Spargel hinzugeben (würzen und mit Öl beträufeln).

  7. Nach 35 Minuten die Tomaten (halbiert) hinzugeben.

  8. Alle Zutaten für das Pesto in einer Küchenmaschine/Mixer zu einer Creme verarbeiten.

  9. 400ml Wasser zum kochen bringen und anschließend Temperatur runter stellen.

  10. Quinoa hinzugeben und für 12 Minuten köcheln lassen.

  11. Den Quinoa auf einen Teller geben, das Gemüse hinzugeben und mit dem Pesto beträufeln .