Logo_Bild.jpg
frühstück.jpg
vegan_NEU.JPG
laktosefrei.jpg
glutenfrei.jpg

HERZHAFT

Zoodle Bolognese

Der Trend schlechthin: Zoodles - Nudeln aus Zucchini gedreht. Bei vielen beliebt da sie deutlich weniger Kohlenhydrate als Spaghetti aus Weizen haben. Ich mag am liebsten die Mischung: Entweder "Normale" Nudeln, Zucchininudeln oder Süßkartoffelnnudeln mit Zucchini/Rote Beete Nudeln. Nährwerte beziehen sich auf eine Portion.

Cranberry-Biscotti_edited_edited.jpg

Kcal

800

Kohlenhydrate

24

davon Zucker

4

Fett

46

Eiweiss

61

Zutaten
Zubereitung

Für 2 Portionen:

2 Zucchinis
500g Rinder-Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose passierte Tomaten
Salz, Pfeffer, Chili
1 TL Kokosnussöl
Basilikum zur Deko
 

  1. Zucchinis waschen und mit einem Spiralschneider oder einem normalen Gemüseschäler zu Nudeln schneiden.

  2. Die Nudeln mit heißem Wasser begießen und zur Seite stellen.

  3. Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden.

  4. Würfel in einer Pfanne mit Kokosöl scharf anbraten.

  5. Temperatur etwas runter stellen.

  6. Hackfleisch hinzugeben und ca 5 Minuten braten.

  7.  Passierte Tomaten, Salz, Pfeffer und Chili dazugeben und weitere 5 Minuten kochen.

Nudeln kurz in einer zweiten Pfanne anbraten, Hackfleischsoße dazu und fertig.